Leadership Development

Ihre Führungskräfte wuppen das Tagesgeschäft, ...

... jonglieren 1000 Bälle gleichzeitig und sind angehalten, jeden Tag neue Prioritäten zu setzen und dabei ihre Mannschaft bei Laune zu halten! Die Kundenzufriedenheit soll steigen, neue Märkte sollen erschlossen werden, die Qualität soll sich verbessern, der gezielte Einsatz von modernen Arbeitstechnologien und digitalen Lösungsansätzen soll forciert werden, der Absatz soll gesteigert und die Produktivität erhöht werden und ganz nebenbei soll die Organisation umgekrempelt werden, qualifizierte Mitarbeiter sollen rekrutiert und neue Formen der Zusammenarbeit in die Umsetzung gebracht werden.

Wo bleibt die Zeit, das eigene Führungshandeln bewusst zu reflektieren, die  Arbeits- und Führungsmethoden zu schärfen und im Alltag gezielt anzuwenden?

Führung ernst nehmen

Kein klassisches Training - dafür funky

Ich biete individuell geschnittene Leadership Development Programme an, in denen es weniger darum geht, klassisches Führungs- und Management-Wissen zu vermitteln und Methoden zu lehren. In meinen Leadership Development Programmen arbeite ich mit Führungskräften im vertrauensvollen Austausch an konkreten Alltagsthemen, die aktuell und wiederholt in ihrem Führungshandeln eine Herausforderung darstellen. Die Programme sind so aufgebaut, dass die Führungskräfte in regelmäßigen Abständen (alle 6-8 Wochen) physisch zusammen kommen und begleitet an ihren individuellen und kollektiven Themen arbeiten. Im Rahmen dieser Präsenz-Treffen (4-6 Stunden) erhalten die Führungskräfte neue Impulse, wertvolle Anregungen und stichfeste Bekräftigungen für ihren Führungsalltag. Sie erkennen ungenutzte Potenziale und Ressourcen und gehen ihre Themen mit neuem Schwung an. Neben den Präsenz-Treffen in größerer Gruppe (ca. 8-12 Führungskräfte) arbeiten die Führungskräfte in Tandems oder Kleingruppen selbstgesteuert an ihren Themen weiter. Hierzu erhalten die Führungskräfte Begleitmaterialien in Form von Videobotschaften - vorrangig aus dem Top Management oder von Kunden - , Video-Clips mit fachlichen Anregungen, Literaturhinweise, Reflexionsfragen, Fallbeispiele, „Hausaufgaben“, Persönlichkeits-Tests etc. Welche Themen adressiert werden und wie die Themen aufbereitet werden, entscheidet sich je nach Gruppe und deren spezifischen Anforderungen.

Development Tool-Kit

  • Brain-Food und fachliche Impulse

  • Reflexions-Techniken

  • Kollegiale Fallberatung

  • Methoden des Team-Coachings

  • Individuelles Coaching

  • Feedback-Techniken

  • Teambildende Maßnahmen

  • Persönliches Notizbuch

  • Begleitmaterialien

  • Literaturempfehlungen

Wie läuft das ab?

Im Auftragsklärungsgespräch lerne ich Ihr Anliegen kennen, insbesondere um welche Führungskräfte es sich handelt und mit welchen Aufgaben und Herausforderungen diese betraut sind. Wir klären die konkreten Möglichkeiten und Rahmenbedingungen eines Leadership Development Programms und nehmen uns ausreichend Zeit, das Thema Vertraulichkeit zu beleuchten.

Es hat sich bewährt die Programme über einen Zeitraum von 4-8 Monaten und länger durchzuführen (dies entspricht in etwa 3-6 halbtägigen Präsenztreffen), um ein nachhaltige Entwicklung der Führungsqualität zu erreichen.

​Gerne begleite ich Ihre Führungskräfte in ihrer individuellen Weiterentwicklung und stärke die Schlagkraft Ihrer Führungsmannschaft, damit sie die gegebenen Herausforderungen souverän und mit Leichtigkeit meistern!